Mein Name ist Monika Brandt, ich unterstütze Meinen Mann mit Spaß und Neugier bei seinen Motorradtrainings.

Fotografiert habe ich von jeher gerne, oft aber nur aus sich ergebenden Situationen heraus,
also oft Schnappschüsse, die für mich zu schönen Erinnerungen an Unternehmungen wurden.
Als ich anfing, auch bei unseren Trainings gezielt die Teilnehmer während der Fahrt zu fotografieren,
fiel mir auf, dass ich mich mehr mit dem Thema beschäftigen muss, um eben Fotos zu machen,
die ihre eigene Geschichte erzählen und nicht nur für mich von Interesse sind,
also nahm ich mir die Kamera zur Hand, meldete mich bei Workshops an, las Bücher über Kamera,
Fotografie, benötigte Einstellungen, Objektive, Stative etc. um zu lerne
wie aus zufälligen Schnappschüssen „schöne Bilder“ werden.

Während dieser Zeit merkte ich, dass mich das fotografieren von Personen
sehr viel mehr interessiert als z.B. Landschaftsfotografie.

Ich interagiere gerne mit meinen Motiven, brauche Leben, Lachen, Emotionen
die ich im Bild festhalten kann, damit meine Kunden auch in einigen Jahren,
beim Blick auf ihr Bild mit einem Lächeln an das Shooting zurückdenken.

 

Mein Equipment besteht zur Zeit aus:

Canon EOS 70 D

Canon EOS 80 D

Canon EOS 6D Mark II

Mit verschiedenen Objektiven

Meine Leidenschaft ist die Portraitfotografie,
sowohl Indoor als auch vor ausgewählten Outdoor Locations